Datenschutzerklärung

Erklärung zur Informationspflicht
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung auf unserer Website.

Grundlegende Informationen zum Besuch unserer Website
Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten über den jeweiligen Internetbrowser übertragen und in Protokolldateien gespeichert – den sogenannten Server-Protokolldateien, z. B.: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, Anzahl übertragene Daten und der anfragende Anbieter. Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden und dienen ausschließlich dazu, den störungsfreien Betrieb unserer Website zu gewährleisten und unser Angebot zu verbessern.

Notwendige Cookies
Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die mit dem Browser auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Sie schaden nicht.
Wir verwenden Cookies (Session-Cookies, Login-Cookies), um unser Angebot benutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie sie löschen. Sie ermöglichen es unserer Website, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch zu erkennen.
Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und dies nur in Einzelfällen zulässt. Das Deaktivieren von Cookies kann die Funktionalität dieser Website einschränken.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
A) Kontaktieren Sie uns
Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, werden Ihre Daten von uns zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und bei Anschlussfragen gespeichert und zur Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon verwendet. Wir werden diese Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung weitergeben.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten soweit erforderlich für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Einleitung über die Ausführung bis zur Beendigung eines Vertrages) sowie in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus ergeben das österreichische Handelsgesetzbuch (UGB), das Bundesgesetzbuch (BAO) und bis zum Ende eines Rechtsstreits, laufender Garantie- und Garantiezeiten usw.

B) Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, unseren Newsletter über die Website zu abonnieren. Dazu benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie dem Erhalt des Newsletters zustimmen.
Um Sie persönlich anzusprechen, sammeln und verarbeiten wir auch freiwillig Informationen über Ihren Vor- und Nachnamen.
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, senden Sie uns entweder Informationen zu Ihrer Stornierung an office@humanrelief.at, was wir sofort tun, oder klicken Sie auf den Link zum Abbestellen am Ende jedes Newsletters.

Ihre Rechte
Grundsätzlich haben Sie das Recht auf Information, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzgesetz verstößt oder wenn Ihre Datenschutzansprüche anderweitig in irgendeiner Weise verletzt wurden, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
Human Relief – Menschen Hilfswerk
Wiedner Hauptstraße 123A
1050 Wien
Österreich
E-Mail: office@humanrelief.at

Foto / Video Haftungsausschluss:
Human Relief behält sich das Recht vor, auf der Veranstaltung aufgenommene Fotos / Videos zu verwenden. Human Relief kann das Foto / Video in Veröffentlichungen oder anderem Medienmaterial verwenden, das von Human Relief produziert, verwendet oder unter Vertrag genommen wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Newsletter, Broschüren, Einladungen, Bücher, Zeitungen, Magazine, Fernsehen, Websites usw.